MITMACHEN
StartseiteInitiatorenZielUnterstützerWeblog Kontakt

Donnerstag, 10. August 2006

Ihre Spende gegen Nazi-Hochburg in Delmenhorst

Die „Wilhelm-Tietjen-Stiftung“ des rechtsextremen Hamburger Anwalts Jürgen Rieger ist sich mit dem Eigentümer des „Hotel am Stadtpark“ in Delmenhorst, Günter Mergel, handelseinig. Aus dem Hotel soll ein Neonazi-Schulungszentrum werden!
Der Kaufpreis beträgt 3.4 Mio. Euro. Der Vertrag wird nach dem 15. August 2006 unterschrieben.

Extremismus - Delmenhorst soll Hochburg der rechten Szene werden

In Delmenhorst regt sich vielfältiger Widerstand der Bürger: Mahnwachen, Unterschriftenaktionen, Demonstrationen und Protestkundgebungen.

Spenden Sie auf ein Treuhandkonto der Stadt Delmenhorst (Kontonummer: 1392224, LzO Delmenhorst, BLZ: 28050100) zweckgebundene Spenden „Aktion Hotel am Stadtpark“.

Mit diesem Geld kann die Stadt dann den Verkauf an die „Wilhelm-Tietjen-Stiftung“ verhindern, indem sie das Hotel selbst kauft.

Weitere Infos: www.fuer-delmenhorst.de

Aktuelle Beiträge

Fotos von der Anti-Nazi-Demo...
Über 10.000 Menschen haben in Dresden friedlich...
SchoenerLebenOhneNazis - 14. Feb, 16:16
Katja Kipping (DIE LINKE)...
Wir freuen uns, mit Katja Kipping (sozialpolitische...
SchoenerLebenOhneNazis - 11. Feb, 01:30
Gesicht zeigen gegen...
Egal, ob Du bei der Gegendemo in Dresden dabei sein...
SchoenerLebenOhneNazis - 8. Feb, 08:34
Neue Dienstanweisung...
Laut Meldung vom 25.03.2009, ist es Berliner Polizisten...
Nadine ohne Nazis - 26. Mrz, 19:37
Thor-Steinar Laden in...
Nunmehr hat am 28.2.2009 auch in Berlin-Friedrichshain...
Nadine ohne Nazis - 2. Mrz, 08:48

Suche

 

User Status

Du bist nicht angemeldet.

RSS Feed


xml version of this page


Schöner leben ohne Nazis ©2005-2010 by Netzdemokraten e.V. :: Impressum