MITMACHEN
StartseiteInitiatorenZielUnterstützerWeblog Kontakt

Presse

Dienstag, 3. Mai 2005

Pressemitteilung zum Kampagnenstart von "Schöner leben ohne Nazis"

*******************************************
Pressemitteilung der Initiative iDemokratie.de
*******************************************

Berlin, 03.05.2005

Von: Kampagne "Schöner leben ohne Nazis"
Internet: www.schoener-leben-ohne-nazis.de

Online-Demonstration: "Schöner Leben ohne Nazis" startet am 3. Mai 2005

Mit einer neuartigen Online-Demonstration zeigen Menschen Gesicht gegen Rechtsextremismus. Gesicht zeigen ist wörtlich gemeint. Jeder kann sein Foto ohne großen technischen Aufwand über die Website ins Internet stellen und dadurch seiner Meinung Ausdruck verleihen. Speziell dazu werden auffällig bunte T-Shirts mit dem Logo »Schöner Leben ohne Nazis« angeboten. So soll mit den Fotos eine große Online-Demonstration im Netz entstehen und mit den T-Shirts der Protest auf die Straße getragen werden.

Der »Tag der Demokratie« am 7. und 8. Mai unterstützt die Kampagne mit einem eigenem Stand am Brandenburger Tor in Berlin. Vor Ort können sich dort Menschen fotografieren lassen und an der Online-Demo teilnehmen. Zu den Kooperationspartnern gehört auch die Initiative Gesicht Zeigen!. Ein weiterer Unterstützer der Kampagne ist der Plakatkünstler Klaus Staeck.

Die Website ist gleichzeitig Ausgangspunkt für politisches Engagement gegen Extremismus. Sie stellt bestehende Initiativen vor und erleichtert den Zugang zur aktiven Teilnahme. Vor allem junge Menschen sollen durch die moderne Form der Kampagne ermutigt werden, sich einzubringen.

Die Kampagne wurde von einem jungen Team ehrenamtlich entwickelt. Die »Initiative für interaktive Demokratie« (iDemokratie.de) will neuartige und innovative Formen der Demokratie über das Internet entwickeln. Diese neue Form einer Online-Demonstration ist der Auftakt einer Reihe von geplanten Projekten.

Die Website der Kampagne finden Sie unter: www.schoener-leben-ohne-nazis.de


Kontakt:

Christian Hochhuth (V.i.S.d.P.)
Initiator und Projektleiter der Kampagne
Tel. 0 30 / 23 88 82 31
Fax 0 30 / 23 88 82 33
presse@schoener-leben-ohne-nazis.de


Diese Pressemitteilung gibt es auch als Download: pressemitteilung 2005-05-03 (pdf, 59 KB)


Über iDemokratie.de:

Die Initiative für interaktive Demokratie (iDemokratie.de) verfolgt das Ziel, neue politische Beteiligungsformen durch die Nutzung des Internets zu ermöglichen. iDemokratie.de ist eine private Initiative mit Sitz in Berlin. Sie wurde im Jahr 2002 von Christian Hochhuth gegründet. Weitere Projekte sind u.a. der Entwurf für einen neuen innovativen Internetauftritt für den Deutschen Bundestag, das Portal für Visuelle Politik (www.politik-visuell.de) und der Aufbau einer »virtuellen Republik«.


Weitere Informationen:

Im Internet: www.iDemokratie.de

Aktuelle Beiträge

Fotos von der Anti-Nazi-Demo...
Über 10.000 Menschen haben in Dresden friedlich...
SchoenerLebenOhneNazis - 14. Feb, 16:16
Katja Kipping (DIE LINKE)...
Wir freuen uns, mit Katja Kipping (sozialpolitische...
SchoenerLebenOhneNazis - 11. Feb, 01:30
Gesicht zeigen gegen...
Egal, ob Du bei der Gegendemo in Dresden dabei sein...
SchoenerLebenOhneNazis - 8. Feb, 08:34
Neue Dienstanweisung...
Laut Meldung vom 25.03.2009, ist es Berliner Polizisten...
Nadine ohne Nazis - 26. Mrz, 19:37
Thor-Steinar Laden in...
Nunmehr hat am 28.2.2009 auch in Berlin-Friedrichshain...
Nadine ohne Nazis - 2. Mrz, 08:48

Suche

 

User Status

Du bist nicht angemeldet.

RSS Feed


xml version of this page
xml version of this topic


Schöner leben ohne Nazis ©2005-2010 by Netzdemokraten e.V. :: Impressum